NCR Biochemical blickt auf eine 30-jährige Erfahrung im Bereich der Hilfsbehandlungen innerhalb der Zucker – und Ethanolproduktion zurück

Unsere Behandlungsziele sind:
• Maximale Ergiebigkeit
• Verringerung der Energiekosten
• Verringerung der außerordentlichen Wartungen
• Optimierung des Wasserverbrauchs
• Verbesserung der Bedienersicherheit
• Verringerung der Umweltauswirkungen

NCR Biochemical hat Behandlungsprogramme entwickelt, die alle für moderne Zuckerproduktionssysteme erforderlichen feinchemischen Hilfsstoffe beinhalten und auf innovativen, wirksamen technischen Lösungen basieren.

Global Service

Die Global-Service-Formel sieht neben der Produktlieferung die Lieferung aller Dosiersysteme und die Bereitstellung technischen Fachpersonals vor, das die Dosierung sowie die in Zusammenarbeit mit den Produktionsleitern erzielten Ergebnisse managt und prüft.
• Sichere, personalisierte sowie kundenspezifische Ergebnisse
• Umweltschutz, Einhaltung der Bestimmungen und Sicherheit
• Dynamische, auf die Suche nach wirksamen, vorteilhaften Lösungen abzielende Technologien
• Entschäumer Transportwässer und Rübenreinigung
• Entschäumer für Zuckersäfte
• FDA-geprüfte Biozide für den Diffusions- und Pressprozess
• Flockungsmittel zur Klärung des Reinigungswassers und des Saftes
• Entkrustungsmittel für Säfte
• Entkrustungsmittel für Wasser
• Verflüssigungsmittel für Kochmasse
• Formulierungen für Reinigungsprozesse
• Korrosionshemmer
• Additive für FDA-zugelassene Wärmekreise
• Bakterienkonsortium für Teiche und Aktivschlammanlagen

Entschäumer

Entschäumer für den Rüben-Transportkreislauf

Spezifische, umweltschonende Entschäumer, die die korrekte Rüben-Trift, die Vermeidung der Hohlsogbildung der Zubringerpumpe und die Kontrolle der Schaumbildung gewährleisten

Entschäumer für Säfte

Spezifische Entschäumer auf der Grundlage synthetischer Polymere, zugelassen gemäß FDA 21 CFR173.340
• Für die Kontrolle der Schaumausbreitung und Gewährleistung einer fluidierenden Wirkung
• Für Zuckersäfte während der Klärung in kohlensaurem Kalk und beim Verdampfen
• Für die Fruchtfleischpresswässer

Entschäumer für die Brennerei

Spezifische FDA-zugelassene Formulierungen für die Gärungs- und Brennbereiche

Flockungsmittel und Hilfsstoffe

Flockungsmittel für Säfte

Anionische Flockungsmittel auf der Grundlage organischer, synthetischer Polymere, zugelassen gemäß FDA 21 CFR 173.5, zur Steigerung der Schlammsedimentation in den Klärbecken zur Klärung in kohlensaurem Kalk (wo vorhanden) und Optimierung der Saftklärung

Hilfsstoffe für den Pressvorgang

Gemäß FDA 21 CFR 173.10 zugelassene synthetische Polymere, die das Pressen des Pulpabfalls unterstützen
• Steigerung der Pressfähigkeit des Fruchtfleischs
• Verringerung des Stromverbrauchs der Pressen
• Verhinderung von Überlauf
• Verbesserung der Presswasserklärung
• Erhöhung der Trockensubstanz

Flockungsmittel für Wässer und zur Schlammentwässerung

Anionische Flockungsmittel auf der Grundlage organischer, synthetischer Polymere zur Erleichterung der Treibwasserklärung durch die Erhöhung der Schlammsedimentation.
Kationische Flockungsmittel für eine eventuelle Entwässerungsbehandlung des biologischen Überschlamms.
Erhältlich in umweltschonender Pulverform, als Emulsion und in einer Wasserdispersion.

Infektionskontrolle

Gemäß FDA 21 CFR 173.320 zugelassene spezifische Biozide für die Kontrolle von Infektionen und der hieraus resultierenden Saccharose-Verluste:
• Bakterizide für Schnitzel und Rübenschnitzelsilos
• Bakterizide für Presswässer
• Bakterizide für eine alternative Diffusion zum Formalin
• Bakterizide für den Zuckerrohrpressbereich (Mühlen)
• Bakterizide für Rohsaft
• Bakterizide für die Gärungskontrolle

Entkrustungsmittel für Säfte

Gemäß FDA 21 CFR173.73 zugelassene spezifische Entkrustungsmittel auf der Grundlage von Carbonsäuren für die Erhaltung der korrekten Wärmeaustauscheffizienz des Saft-Verdampfungsregisters.
Die Verwendung dieser Formulierungen erleichtert darüber hinaus die normalen Reinigungstätigkeiten am Arbeitsende

Verflüssigungsmittel für Kochmasse

Gemäß FDA 21 CFR 173.340 zugelassene Verflüssigungsmittel auf der Grundlage synthetischer Polymere zur Erleichterung der Entnahmetätigkeit, des Kochvorgangs und Steigerung der Kristallergiebigkeit.

Entfärbungsmittel für Säfte

Gemäß FDA 21 CFR 173.60 zugelassene kationische Polymere zur Erleichterung der Entfernung von Farb- und Kollodialsubstanzen in Zuckersäften

Hilfsbehandlungen

• Entkrustungsmittel für Wässer und Biozide
• Formulierungen für die Verwaltung und den Schutz der Wasserkreisläufe
• Konditionierer für Wärmekreisläufe
• Desoxidierende und konditionierende Formulierungen für den gesamten Wärmekreislauf

Reinigung

Säureformulierungen für die Reinigung von Tüchern und Filtern
Organische Korrosionshemmer für die Reinigungsverfahren unter Verwendung von Salzsäuren
Koaduvierende Formulierungen für alkalische Reinigungen der Verdampferregister

Abwässer

Bakterien und Biostimulatoren für Klärsysteme

Ausgewählte Bakterienkonsortien, spezifische Pilzaktivatoren, Additive und Biostimulatoren zur Steigerung der Effizienz der Klärsysteme unabhängig davon, ob es sich um einfache Teiche oder Aktivschlammanlagen handelt (Link zum Abwasserteil der Wasserabteilung)

Geruchsentferner

Chemische, bakteriologisch-enzymatische, abdeckende Formulierungen zur Verhinderung von auf den Ausstoß lästiger Gerüche zurückgehender Probleme.

Fragen Sie einen NCR-Techniker

DETAILS