PASTEURISIERER UND STERILISATOREN

In der Lebensmittelindustrie kommt dem Schutz von Pasteuerisierungs- und Sterilisierungsanlagen eine große Bedeutung zu.

In Abhängigkeit vom Anlagentyp (kontinuierlich oder diskontinuierlich), der chemischen Eigenschaften des verfügbaren Wassers und der vorhandenen Metallurgie können verschiedene Verkrustungs- und Korrosionsproblematiken an den Anlagen auftreten, die außerordentliche Wartungsarbeiten erforderlich machen und einen geringeren Wärmeaustausch sowie einen höheren Energieverbrauch usw. verursachen.

Neben dem auf den Schutz der Anlagen abzielenden Primärziel, kommt Verpackungen bezüglich der Optik des fertigen Produkts eine bedeutende Rolle zu, das „marktfähig“ sein muss (Weißblechbehälter, Glasverpackungen, usw.).

Um dieses Ziel zu erreichen, hat NCR Biochemical ein komplettes Behandlungsprogramm erstellt, das die Entfernung oder deutliche Verringerung der dargestellten Probleme gewährleistet und hierzu die Verwendung nachstehender Mittel vorsieht:

  • Antikorrosions- und Entkrustungsmittel für die Wässer von Pasteurisierern und Sterilisatoren
  • Aufheller und Antikorrosionsmittel zur Verbesserung der Optik des fertigen Produkts
  • Schmiermittel für das Rutschen von Flaschen und Dosen auf den Fließbändern
  • Wartungsprodukte

Das Behandlungsprogramm umfasst eine komplette Beurteilung der Prozess- und Management-Parameter, eine chemische Wasseranalyse, Verpackungsbeurteilungen, Bedienerschulungen zur Gewährleistung der Produktionseffizienz und -schnelligkeit, Energieeinsparung gemäß den geltenden Vorschriften.